ac64:einbau

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
ac64:einbau [2015/07/10 23:47]
admin
ac64:einbau [2015/07/16 22:14] (current)
admin [Elektrischer Anschluss]
Line 1: Line 1:
 +====== Elektrischer Anschluss ======
 +
 +
 Zum Anschluss im C64 müssen die 5 Pins von X1 passend mit dem Mainboard verbunden werden.  Zum Anschluss im C64 müssen die 5 Pins von X1 passend mit dem Mainboard verbunden werden. 
  
Line 23: Line 26:
 **ASSY 250469:** **ASSY 250469:**
  
 +Anschlusspunkte im Schaltplan. Die zwei Striche zwischen 5V_in und 5V_out sollen eine Unterbrechung darstellen!\\
 {{:ac64:ac64_anschluss_250469.png?direct&300|}} {{:ac64:ac64_anschluss_250469.png?direct&300|}}
  
 +Anschlusspunkte von oben:\\
 {{:ac64:loetpunkte-250469_oben.jpg?direct&300|}} {{:ac64:loetpunkte-250469_oben.jpg?direct&300|}}
  
Line 35: Line 40:
 **ASSY 250425:** **ASSY 250425:**
  
 +Anschlusspunkte im Schaltplan. Die zwei Striche zwischen 5V_in und 5V_out sollen eine Unterbrechung darstellen!\\
 {{:ac64:ac64_anschluss_250425.png?direct&300|}} {{:ac64:ac64_anschluss_250425.png?direct&300|}}
  
  
-Auf diesem Bild sieht man die möglichen Anschlusspunkte auf der Platinenunterseite der ASSY 250425.+Auf diesem Bild sieht man die möglichen Anschlusspunkte auf der Platinenunterseite der ASSY 250425.\\
 **Achtung:** **5V_in** wird **nicht an das Pad** angeschlossen, **sondern an den Schalterpin**, der vorher entlötet (oder für Grobmotoriker abgezwickt) werden muss:\\ **Achtung:** **5V_in** wird **nicht an das Pad** angeschlossen, **sondern an den Schalterpin**, der vorher entlötet (oder für Grobmotoriker abgezwickt) werden muss:\\
 {{:ac64:loetpunkte-250425_unten.jpg?direct&300|}} {{:ac64:loetpunkte-250425_unten.jpg?direct&300|}}
  
 ---- ----
-**ASSY 250425:**+**ASSY 250407:** 
 + 
 +Im Gegensatz zu den anderen ASSYs gibt's bei der 250407 eine kleine Abweichung, nämlich kommt hier nach der Powerbuchse zuerst der Schalter und dann die Drossel:\\ 
 +{{:ac64:ac64_anschluss_250407.png?direct&300|}}\\ 
 +Vermutlich macht es keinen großen Unterschied, ob man jetzt vor oder nach der Drossel anschließt. Ich würd's eher nach der Drossel anschließen, da ich nicht weiß, wie der DC/DC Wandler auf die Spule reagiert. 
 + 
 +Forum64 User //maik// hat mir freundlicherweise die folgenden Bilder der 250407 zur Verfügung gestellt und auch meine eingezeichneten Anschlusspunkte kontrolliert. Danke! 
 + 
 +{{:ac64:loetpunkte-250407_oben.jpg?direct&300|}} 
 + 
 +{{:ac64:loetpunkte-250407_unten.jpg?direct&300|}} 
 + 
 +Wenn man die Spule L5 entfernt, kann man an deren Lötpads ganz einfach 5V_in und 5V_out anschließen. Wenn man die Spule beibehalten will, kann man sie auch nur an einem Anschluss entlöten und 5V_in und 5V_out dort einschleifen. 
 + 
 + 
 +---- 
 +**ASSY 250466:** 
 + 
 +Anschlusspunkte im Schaltplan:\\ 
 +{{:ac64:ac64_anschluss_250466.png?direct&300|}} 
 + 
 +Leider habe ich kein ASSY 250466 Board. Wenn mir jemand entsprechende Bilder machen könnte, stelle ich sie hier rein. 
 + 
 + 
 +====== Mechanischer Einbau ====== 
 + 
 +Einbauvorschlag beim C64C. Nur den linken Abstandshalter habe ich ins Gehäuse geklebt, der hinten rechts dient nur der Abstützung, das erleichtert die Demontage.\\ 
 + 
 +{{:ac64:ac64_09.jpg?direct&300|}}
  
  • ac64/einbau.1436564850.txt.gz
  • Last modified: 2015/07/10 23:47
  • by admin