Wer das Jocpod in das empfohlene Gehäuse einbauen will, ist hier auf der richtigen Seite.

Eine Alternative für Besitzer eines 3D-Druckers ist das von Forum64-User Highlander64 entworfene Gehäuse, zu finden auf Thingiverse http://www.thingiverse.com/thing:1860626


Bohrungen für Taster und LEDs:

LEDs mit 3 mm, Taster mit 3,5 mm bohren.
Man kann auch das Eagle-Layout als Bohrschablone ausdrucken.


Bohrung für Cinch-Buchse:

Geht ganz gut mit einem Stufenbohrer.


Ausschnitt für D-SUB herstellen:

Sägen und feilen ist angesagt. Und regelmäßig mal die Platine reinhalten, ob's schon passt oder wo noch was weg muss.


Kleiner Ausschnitt für Flachbandkabel:

Geht schnell mit der Feile.


Die Blechschrauben zur Platinenbefestigung sind einen Tick zu dick für die Löcher.

  • Schrauben nur leicht ansetzen.
  • Mit Lötkolben erwärmen, bis man spürt, dass das Platik weich wird.
  • Nun (nicht ganz komplett) einschrauben, und erkalten lassen.
  • Jetzt hat sich die Schraube ein schönes Gewinde in den Kunststoff geschnitten. :-)

Platine reinschrauben. Schrauben dabei nur leicht festziehen (nach fest kommt ab).

  • LED Anschlussdrähte auf 17 bzw. 18 mm kürzen (den kürzeren Draht (Kathode) auf 17 mm, Anode auf 18 mm, damit man sie weiterhin unterscheiden kann).
  • LEDs in Platine stecken, die Kathode zeigt dabei zum Arduino hin. Höhe auf Maximum einstellen.
  • Gehäusedeckel aufsetzen und damit LEDs in der Höhe justieren.
  • Deckel wieder abnehmen und LEDs von oben verlöten.

Detail Tasterverlängerung (Kunststoffstab D = 3 mm, L = 12 mm):

Taster mit je einem Kunststoffstab (D = 3mm, L = 12 mm) verlängern. Mit einen winzigen Tropfen Sekundenkleber den Stab auf Taster setzen, kurzes (ca 7 mm) Stückchen Schrumpfschlauch drüberschieben und schrumpfen. Dabei mit der Hitze aufpassen: den Schrumpfschlauch schrumpfen, nicht den Kunststoffstab in Brand setzen!


Gehäuse zusammenschrauben, Aufkleber drauf und fertig:

jocopod/mechanik.txt · Last modified: 2016/11/01 15:33 by admin
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0